Kindersachen

Luftig krabbeln im Sommer

Ich finde immer wieder eine Herausforderung, Babys im Sommer richtig anzuziehen. Sonnengeschützt, aber nicht zu warm; leicht, aber irgendwie doch mit Schutzschicht auf den Knien. Einen Versuch für einen guten Mittelweg wollte ich noch mal mit einem ärmellosen Anzug machen und habe dafür dem Klimperklein-Babyanzug Anton eine zweite Chance geben. Für den Anzug habe ich… Weiterlesen Luftig krabbeln im Sommer

Kindersachen

Apfelbäckchen auf Diät

Der große Stöpsel wünscht sich schon lange ein T-Shirt aus Wolle-Seide-Jersey. Ich hatte ihm daraus Ski-Unterwäsche genäht und vage in den Raum gestellt, dass noch Stoff für ein Alltags-Shirt da wäre. Daran hat er mich – zu Recht – immer wieder erinnert, und kurz vor dem Sommerurlaub habe ich mir einen Ruck gegeben. Ich hatte… Weiterlesen Apfelbäckchen auf Diät

Kindersachen

Bruderanzug mit zugedrücktem Auge

Für Babys im Sommer mag ich kurze Spieler. Das finde ich so viel praktischer als kurze Hosen, weil beim Tragen und Hochheben nichts verrutscht. Also habe ich mir noch mal ein Schnittmuster gekauft, mit dem man auch Spieler genauso nähen kann, wie ich mir vorstelle: Amerikanischer Ausschnitt und Wickelleiste. Die Kriterien erfüllt der Babyanzug Anton… Weiterlesen Bruderanzug mit zugedrücktem Auge

Kindersachen

Ein Tag im Rosa-Hellblau-Zweifel

Ich finde, dass die meisten Babys im ersten Lebensjahr einfach nach kleinem Menschen aussehen. Wenn man Kleidung, Haarspangen und Accessoires wie rosa Kinderwagen wegdenkt, kann man den meisten ihre Geburtsausstattung nicht ansehen. Unser erster Sohn wurde bis zum ersten Geburtstag fast überall als „die Kleine“ betitelt, weil er blonde Löckchen und bunte Kleidung hatte. Mit… Weiterlesen Ein Tag im Rosa-Hellblau-Zweifel

Kindersachen

Body-Serie für den Linkshänder

Als ich die Kleidung der Kinder für den Sommerurlaub gepackt habe und des Stöpselchens Kommode durchforstet habe, musste ich geknickt feststellen, dass das arme Kind immer noch nicht genug Kleidung für warme Tage besitzt. Wir nannten zu dem Zeitpunkt vier Kurzarmbodys unser eigen und zwei verwaschene Spieler. Das wird nix, wenn das Kind Ess-Experimente macht… Weiterlesen Body-Serie für den Linkshänder

Kindersachen

Ukuola statt Vokuhila

So lange die kleinen Stöpsel im Schlafsack schlafen bzw. geschlafen haben, hatten wir selten ausgewiesene Schlafanzüge. Meist habe ich ihnen irgendwelche Baumwollsachen angezogen, je nach Wetter kurz oder lang oder gemischt. Ist ja nicht so, dass sie bei einer Pyjamaparty den kritischen Blicken der Peers ausgesetzt wären. Neulich, für das Stöpselchen, hatte ich aber Lust… Weiterlesen Ukuola statt Vokuhila

Kindersachen

Anno 1930 in der Badeanstalt…

In meiner Eile, dem Stöpselchen hitzetaugliche Kleidung zu nähen, habe ich auch den Sommerstrampler von Konfetti Patterns ausprobiert. Der lag seit Ewigkeiten auf meiner Festplatte – hatte sich nie ergeben. Ich fand ihn aber nett zur Resteverwertung, weil man durch die Teilung oben relativ wenig Stoff braucht. Zu nähen ist das Teilchen nicht weiter aufwendig,… Weiterlesen Anno 1930 in der Badeanstalt…