Allgemein · Kindersachen

Unser Hosen-Allzweckschnitt für alle Gelegenheiten

Vierzehn Grad und Regen an einem Julimorgen? Das schreit nach langen Schlafanzügen und gemütlichen Kuscheldecken im Kinderbett. Mein großer Stöpsel ist aus allen langen Schlafanzügen rausgewachsen, und ich war mir ganz sicher, dass ich vor dem Herbst auch keine neuen nähen muss, sondern im Hochsommer Unterhemden für die Nacht reichen. Kinder sind ja kleine Heizöfen beim Schlafen. Von Hochsommer ist aber gerade keine Spur, und heute Morgen war der Große überall kalt.

Das geht so nicht. Also sofort ein langer Schlafanzug. Ich hatte letzte Woche bei Alles für Selbermacher in Hamburg einen Stoff gekauft, aus dem eigentlich nur Schlafanzüge genäht werden können (nicht weil er so hässlich ist, sondern wegen des niedlichen Schlafstern-Motivs), und der war auch zum Glück schon gewaschen. Einen Schnitt hatte ich nicht, aber wer braucht schon einen Schnitt für einen Schlafanzug? Das Freebook Kinderhose von Näähglück funktioniert bei uns als Allzweckwaffe für alle Gelegenheiten; die gibt es schon als dünne Sommerhose, Upcycling-Variante mit Oberhemd-Teilen und gemütliche Kuschelhose. Nun wird sie auch noch Schlafanzughose. Ein langes Oberteil wollte ich dann mitten im Sommer doch nicht nähen, da musste mein Standard-Raglan-Shirt herhalten.

DSC_2791Zum ersten Mal habe ich die Kinderhose mit Bauchbündchen genäht. Für den Alltag nutze ich normalerweise einen Gummibund und nähe dann ohne Tunnel, also das Gummiband direkt innen an den Stoff. Das schlage ich dann einmal nach innen, steppe es fest und habe damit den Gummi versteckt. Beim Schlafen gilt aber „Je weicher, desto besser“, finde ich. Und Bündchen ist zweifellos weicher als Gummi. Die Kinderhose näht sich innerhalb von 15 Minuten mit der Overlock-Maschine, Ausschneiden dauert fünf Minuten. Da kann man tatsächlich „mal eben schnell“ am Nachmittag eine Schlafanzughose für die Nacht herstellen.

Für meine Jungs ist schön, dass sie nicht übermäßig weit geschnitten ist, sie sitzt gut an den schmalen Kinderbäuchen. Die heutige Schlafanzughose ist an den Beinen auf Zuwachs genäht, aber ich kann hochrutschende Schlafanzughosen selbst auch nicht leiden.DSC_2792Mein Großer ist sehr zufrieden und morgen früh hoffentlich wieder schön schlafwarm, wie sich das gehört!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s