Allgemein · Für Erwachsene

Zu Risiken und Nebenwirkungen…

Die Hose, die ich meinem Vater zum Geburtstag genäht habe, zieht er so gern an, dass ich noch zwei davon nähen durfte. Männer zu benähen, finde ich ja noch eine andere Herausforderung als mich und die Kinder, Männer können so eigen sein. Mein Vater ist da zum Glück unkompliziert, die Hauptsache für ihn ist, dass die Stoffe schön weich sind und keine Kunstfaser enthalten. Da könnten sie auch rosa sein und glitzern.

Ein bisschen Glitzer habe ich mir erlaubt, auf Rosa habe ich verzichtet, als ich bei Frau Schneider in den Lillestoffen geschwelgt habe. Dünnen Sweat in Hellgrün und blauen Sommersweat mit leicht schimmernden Dreiecken in Bronze habe ich ausgewählt, um daraus noch zwei „Joggingbüx“ von For Mami & Me zu nähen.

Schön an dem Schnitt finde ich den Sattel in der Hinterhose, der der Rückansicht einen Hingucker beschert. Der Stöpsel-Papa, der sich als Model zur Verfügung gestellt hat, bräuchte sie eine Nummer kleiner, aber für einen Eindruck reicht’s.

Tja, während ich die zweite Hose nähen wollte, und das auch etwas unter Zeitdruck, begann bei den kleinen Stöpseln das große Spucken. Da war erst mal kein Gedanke an Fertignähen, und als das Gröbste überstanden war, drängte die Zeit bis zur Hosenabgabe wirklich. Für den Zwei-Meter-Mann sind das ziemlich riesige Stoffteile, von denen ich dachte, dass ich sie gut unter Kontrolle habe. Bis ich die grüne Hose dann ausgeschüttelt habe und mich wunderte, wie komisch die Tasche dabei rumschlenkert. Hmm, Kontrolle war nicht – ich hatte sie nach außen fixiert. Zeit zum Ändern war aber nicht mehr.

DSC_2780 (2)

So ein Mist! Ich hab die Tasche jetzt erst mal einfach irgendwie trotzdem ins Hoseninnere gestopft und korrigiere das irgendwann später. Ein Hoch auf meines Vaters Toleranz! Gelernt habe ich dabei: Risiken und Nebenwirkungen des großen Spuckens gibt es auch für die Nähkonzentration. Beim nächsten Mal also zweimal hingucken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s