Kindersachen

Wenn weniger mehr ist.

Im September waren wir ziemlich spontan zu fünft beim Familienfotografen. Wir machen das nie zu Weihnachten, finden wir kitschig, sondern lieber, wenn es sich irgendwie ergibt. Gerade vom Stöpselchen, aber auch von Familiensituationen gibt es wirklich wenige Fotos, weil der Alltag mit dem Kerlchen so viel Energie kostet, dass kaum mal jemand dran denkt, die… Weiterlesen Wenn weniger mehr ist.

Kindersachen

Die würde ich auch anziehen

Ich habe neulich eine Freundin besucht, deren Töchtern ich meist zum Geburtstag ein Kleidungsstück nähe. Das sind dann gern Stücke, die meine Jungs eher nicht anziehen würden, damit ich auch mal zu etwas Abwechslung im Nähzimmer komme. Dieses Mal hatte ich vorher die Lieblingsfarben erfragt und musste dann feststellen, dass die im Stoffregal wirklich spärlich… Weiterlesen Die würde ich auch anziehen

Kindersachen

Ein Fall für die Kunden-Hotline

Im letzten und vorletzten Herbst hat der kleine Stöpsel eine Kuscheljacke getragen, die er heiß und innig geliebt hat. Das war mindestens die zweite Jacke nach dem rosarosa-Schnitt „Mia“ mit Teddyfutter und Cord-Außenseite. Die erste hatte schon dem großen Bruder gehört. Die zweite (oder war es die dritte?) Cordjacke (siehe hier) war nun zu klein… Weiterlesen Ein Fall für die Kunden-Hotline

Kindersachen

Ein Jahr im Schlafanzug

Als ich bei Graziela die Gewinn-Regenbogenjerseys für den Menschen(s)kinder-Sew-Along bestellt habe, habe ich aus einer spontanen Laune heraus zwei Geburtstags-Panels mitbestellt; die Eins und die Zwei. Ab und zu mal darf das, finde ich. Die Abbildung im Internet zeigte eine große Ziffer in einem Kreis auf Streifen-Jersey. Das fand ich schlicht und schön. Das Auspacken… Weiterlesen Ein Jahr im Schlafanzug

Kindersachen

Schritt für Schritt zum Optimal-Body

So, nach den unglaublich minikleinen Frühchen-Bodys habe ich mich ganz erleichtert an langärmelige Versionen für das Stöpselchen gemacht: Größe 86. Grooooße Teile! Für uns passt der Raglanbody Ilo von Näähglück super, nur war ich bisher nie so richtig glücklich mit der Einfassung am Hals. Man muss vorn um eine spitze Kurve, die immer okay, aber… Weiterlesen Schritt für Schritt zum Optimal-Body

Kindersachen

Ist das Trend oder Küchenhandtuch?

Meine Zeit läuft im Moment nach eigenem Maßstab, aber ich glaube, es war diesen Sommer, dass ich überall im Internet Waffelpiqué gesehen habe. Mir war nie so richtig klar, was man damit machen soll. Jacken und Hosen hab ich draus gesehen, aber gekauft hätte ich das nicht. Zufällig hatte ich im Spätsommer ein Stück grauen… Weiterlesen Ist das Trend oder Küchenhandtuch?

Kindersachen

Richtig kleine Bodys

Im Juli ist in der Verwandtschaft ein Baby zur Welt gekommen, das nur zwei Trimester Schwangerschaft „abgesessen“ hatte. Also ein winzig kleines Kind, zum Glück aber stabil und gesund. So weit ich weiß, gibt es für so kleine Frühchen meist im Wesentlichen Krankenhaus-Kleidung und wenig bunte Sachen. Mein Plan war sofort, Bodys zu schenken. Ich… Weiterlesen Richtig kleine Bodys

Kindersachen

Streifen, Streifen und Streifen

Irgendwann, in einem Anfall ungebremsten Optimismus‘, habe ich ungefähr sechs Sanetta-Coupons bestellt. Vielleicht waren es auch sieben. Das sind jeweils eineinhalb Meter Stoff, und die müssen sich ja auch erst mal verbrauchen. Kurze Zeit später kam das Stöpselchen, und seit es sich bewegen kann, nähe ich kaum noch, sondern renne ganztags hinterher. Einen der Sanetta-Coupons… Weiterlesen Streifen, Streifen und Streifen

Kindersachen

Kindershirt Sari – auch für Jungs?

Als ich im August die Kindershirts Sari und Pasi von Näähglück am Wickel hatte, hat mich Sari mehr überzeugt, weil man da weniger und vor allem einfachere Schnittteile hat. Bei Pasi, dem geometrisch anmutenden Stücke-Shirt, muss man sich für meinen aktuellen Status zu sehr konzentrieren. Das kann nur schiefgehen. Ein schmales Sari wollte ich aber… Weiterlesen Kindershirt Sari – auch für Jungs?

Kindersachen

Resteshirts mit dem gewissen Etwas

Als das Label Näähglück fünfjähriges Jubiläum feierte, gab es für einige Schnitte eine Art Revival, auch für zwei Resteverwertungs-Schnitte: Pasi und Sari. Also vermutlich sind sie nicht vorrangig zur Resteverwertung konzipiert, aber sie bieten sich dafür eindeutig an. Für das ungehemmt wachsende Stöpselchen habe ich einen Pulli und ein Shirt in Größe 86 zugeschnitten, und… Weiterlesen Resteshirts mit dem gewissen Etwas