Allgemein · Für Erwachsene

Allzeit-Kleid mit mehr Platz für Bauch

Ich hatte schon hier und hier berichtet, wie ich beim Näähglück-Treff Ende Februar gelernt habe, den Kleiderschnitt „Easy Summer“ an meine Schulterweite anzupassen. Mit diesem optimierten Kleiderschnitt bin ich am zweiten Nääh-Tag angetreten, mir mehrere Sommerkleider zu nähen. Dafür hatte ich drei Stoffe dabei. Das erste Kleid habe ich ohne weitere Änderungen (außer einer Verlängerung)… Weiterlesen Allzeit-Kleid mit mehr Platz für Bauch

Für Erwachsene

Cuff me, Tomma!

Ich bin im Januar von einer Freundin mit zwei Sorten Cuff-me-Bündchen von Albstoffe beschenkt worden. Diese Bündchen finde ich superschön, aber schlichtweg zu teuer zum Selbstkaufen. Deshalb war das ein tolles Geschenk. Den Haken an den Cuff me’s finde ich, dass sie für Erwachsenenkleidung zu wenig sind. Man bräuchte zwei solcher Trägerkarten, um etwas mit… Weiterlesen Cuff me, Tomma!

Allgemein · Für Erwachsene

Easy Summer auf Vorrat

Für das Näähglück-Wochenende in Dresden Ende Februar war von Vornherein mein Plan, Sommerkleider zu nähen. Ja, das war ziemlich früh dran, aber ich hatte für den Näähglück-Treff den Workshop „Schnittmuster an meine Maße anpassen“ gebucht und wollte dort das Kleid anpassen lernen. Und wenn ich schon den perfekten Schnitt bekomme, muss ich ihn doch auch… Weiterlesen Easy Summer auf Vorrat

Für Erwachsene

Übergangsmantel Sóley mit Raglanärmeln

Im Februar habe ich beim Probenähen des Raglanmantels Sóley von muckelie mitgemacht. Mich hatte der Schnitt gereizt, weil ich einen Mantel mit Raglanärmeln bis dahin weder besaß noch bewusst gesehen hatte, und meinen Schultern kommen Raglanschnitte immer sehr entgegen. Der Mantel ist gefüttert, und bevor ich die „guten“ Stoffe angeschnitten habe, habe ich tatsächlich erst… Weiterlesen Übergangsmantel Sóley mit Raglanärmeln

Für Erwachsene

Später Advent für Pulli Mervi

Ich bin im Januar auf einem Nähblog über einen Pullover-Schnitt gestolpert, der mich echt vom Hocker gehauen hat. Meine Kurzrecherche hat dann ergeben, dass es der Pulli „Mervi“ aus dem Näähglück-Adventskalender von 2015 war. Der Schnitt hat eine Teilungslinie unter der Brust, das obere Teil ist vorn asymmetrisch getrennt und wird mit Knöpfen geschlossen. Ich… Weiterlesen Später Advent für Pulli Mervi

Für Erwachsene

Bluse FRAU YOKO – die nächste wird meine!

Im vergangenen Herbst habe ich mir das Papierschnittmuster für die Bluse Frau YOKO von fritzi/schnittreif gekauft. Sie hat mich gereizt, weil sie im Rücken eine Kellerfalte für mehr Bewegungsfreiheit hat, dafür aber keine Knopfleiste, die mir mit Nähfrust droht, und schön schlicht aussieht. Im Februar habe ich das Schnittmuster dann endlich mal angefasst, mir nach… Weiterlesen Bluse FRAU YOKO – die nächste wird meine!

Für Erwachsene

Früher Frühling mit Kleid Fulla

Zum Geburtstag im Oktober habe ich von einer lieben Freundin zwei Meter Jersey bekommen, mit einem Motiv, das ich wohl nie selbst gewählt hätte, das mich aber wirklich vom Hocker gehauen hat: Kirschblüten auf Grau, völlig unkitschig. Bei zwei Metern war mir klar, dass ich mir damit ein Kleid gönne. Es fehlte mir nur der… Weiterlesen Früher Frühling mit Kleid Fulla