Allgemein · Für Erwachsene

Mein Urlaubs-Taschenrucksack: Wasserdicht, praktisch und schick

Ich habe die erste Februarwoche in Singapur verbracht: Urlaub ganz allein. Das war einfach herrlich. Für die gesamte Woche war Regen angekündigt, jeden Tag. Eigentlich war mir das ziemlich egal, Freizeit und Freiheit sind auch nass schön, aber ich wollte zumindest Pass und Reiseführer irgendwie trockenhalten. Ja, ich habe einen richtigen Rucksack von einem guten… Weiterlesen Mein Urlaubs-Taschenrucksack: Wasserdicht, praktisch und schick

Für Erwachsene

Seltene Blumen für mich

Manchmal ist mir danach, aus den gewohnten Bahnen auszubrechen. Also manchmal auch grundsätzlich, in diesem Fall aber nur beim Bekleidungsstoff. Ich habe mir einen Lillestoff mit kleinen roten Blümchen gekauft, um daraus ein Oberteil für mich selbst zu nähen. Und ich trage wirklich ausgesprochen selten Blumen auf meiner Kleidung. Aus meinen Schnittmustern fand ich, dass… Weiterlesen Seltene Blumen für mich

Für Erwachsene

Frieden machen mit Modal

Irgendwann, das muss vor oder kurz nach der Geburt des Stöpselchens gewesen sein, habe ich ganz optimistisch einige Stoffe gekauft, die mir bürotauglich erschienen sind, um neue Oberteile zu nähen. Die liegen da seitdem, und das Stöpselchen hat längst seinen ersten Geburtstag hinter sich. Ich habe währenddessen beschlossen, dass man Still-Oberteile prima auch noch nach… Weiterlesen Frieden machen mit Modal

Für Erwachsene

Mein erster V-Ausschnitt

Für den Näähglück-Adventskalender habe ich das Raglanshirt Pilvi in Kurzarm- und Langarmvariante genäht. Über die ausgiebigen Anpassungen an meine Körpermaße hatte ich hier schon berichtet, die waren für die Kurzarmvariante zum Glück nicht mehr notwendig. Hier ging es eher um die Ausschnittform, die Passform kannte ich ansonsten schon. Ich habe das Shirt einmal aus gemustertem… Weiterlesen Mein erster V-Ausschnitt

Allgemein · Für Erwachsene

Basteln mit Körpermaßen

Im November habe ich beim Probenähen für den Näähglück-Adventskalender mitgemacht – weniger intensiv als geplant, aber mein Freizeitwert gab einfach nicht mehr her. Der Kalender enthielt ein Raglanshirt für Damen. Das hatte ich schon lange sehnsüchtig erwartet, weil es in meinem Schnitt-Repertoire völlig fehlt, und war ganz optimistisch. Der Schnitt hat Brustabnäher und kann entweder… Weiterlesen Basteln mit Körpermaßen

Für Erwachsene

Endlich eine passende Leggings

Ich habe in den sechs Jahren, die ich inzwischen nähe, schon mehrmals versucht, mir eine Leggings zu nähen. Bisher bin ich durchgehend gescheitert. Also nicht am Nähen, das hab ich wohl hingekriegt, aber die Dinger passten mir nie. Ich habe die Näähglück-Schnitte Essi aus einem früheren Adventskalender und Jalka aus dem Standardrepertoire probiert. Mein Problem… Weiterlesen Endlich eine passende Leggings

Für Erwachsene

Ich freu mich – über Zeit…

Zu meinen liebsten Linkpartys gehören „Me made Mittwoch“ und „Frau freut sich“, weil die beiden mich immer animieren, mal etwas Schönes für mich zu nähen. Das tue ich im Alltag mit drei Kindern sonst zurzeit sehr selten. Außerdem stöbere ich gern in den Beiträgen, weil sie schön frei sind von Werbung, Gewerbe und „mir-ist-da-was-von-der-Maschine-gehüpft“. Wenn… Weiterlesen Ich freu mich – über Zeit…