Kindersachen

Neues Zuhause für die Füchse

Letztes Jahr (glaube ich) habe ich beim Sew-Along in der inzwischen eingestellten Linkparty „Frau freut sich“ einen Meter Sommersweat mit Füchsen gewonnen, von dem ich ganz sicher war, dass der große Stöpsel ihn supertoll findet. So war es auch. Der Stoff kam von Ina von Ringellaus, in deren Haushalt niemand Fan davon war. Schön, wenn ein Stoff woanders jemanden glücklich macht!

Jetzt endlich, im März, habe ich den Stoff zu einem Pullover verarbeitet. Meine Wahl ist auf den Hoodie-Schnitt „Pull*it*Over“ von Sara&Julez gefallen, den ich schon in mehreren Versionen genäht habe und der dem Kind gut passt. Hier wollte ich den Coil-Kragen nähen und habe eine Weile überlegt, wie ich das Innenfutter kombiniere. Irgendwann habe ich erleichtert entdeckt, dass ich schwarzen Jersey im Fundus habe. Manchmal lohnt sich die Lagerhaltung dann doch. Den Stoff kann man eigentlich nur mit Schwarz kombinieren.

Nachdem ich fast immer die Eingrifflöcher bei Bauchtaschen zu klein finde, habe ich mich hier gegen Bündcheneingriffe entschieden und die Tasche doppellagig genäht. Ich fand mich ganz vorbildlich, als ich sie vor dem Aufsteppen sogar gebügelt habe.

Und es war gut so, die Hände passen jetzt nämlich sehr bequem rein. Und in dem Alter, mit fast acht, ist so eine Tasche ja nicht mehr zum Steinesammeln da, sondern zum cool-Aussehen. Oder?

Die Fotos können das – ohne Kopf – zwar nicht abbilden, aber das Pullover steht dem großen Stöpsel ganz hervorragend. Er findet ihn super-superschön und war ganz pikiert, als ich nach drei Tagen gesagt habe, dass er mal in die Wäsche müsste.

Für den Pullover-Schnitt könnte der große Stöpsel ganz prima ein paar Kilo mehr haben, aber ich habe das Saumbündchen etwas enger gemacht, damit der Wind nicht unten reinpfeift. Ich kann das Kind ja schlecht ganztags mit Pudding füttern, damit der Pulli besser passt…

Ich freu mich sehr, dass der Pullover das Kind so glücklich macht und ich mit dem Stoff eine gute Wahl getroffen habe. Danke, Ina!

Verlinkt zu Menschen(s)kinder, The Creative Lover, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag und creadienstag

7 Kommentare zu „Neues Zuhause für die Füchse

  1. Ah, direkt wiedererkannt! Ein toller Pulli! Schön, dass der Stoff bei euch so gut ankam. Ich hätte bis heute nicht gewusst, was ich mit der Grundfarbe Mint anfangen soll…. Er steht dem großen Stöpsel wirklich wunderbar! LG Ina

    Gefällt 1 Person

  2. Servus Meike!
    Du freust dich, dass der Pullover das Kind so glücklich macht und ichfreue mich, dass du ihn beim DvD zeigst! Der Stoff mit den Füchsen ist richtig cool! Eine schöne Woche und liebe Grüße
    ELFi

    Gefällt 1 Person

  3. Ach der Pulli ist super schön mit den Füchschen und ich mag sehr, dass die Farben so besonders sind. Die Bauchtasche ist sicher immer gut gefüllt und ja … das mit den Kilos um die Pullis zu füllen … ich hab so einen hier auch, irgendwie gehen die Kilos immer an mich ran und nicht an ihn :-). LG Ingrid

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.