Kindersachen

Heißgeliebte Merino-Strumpfhose

Ich hatte doch diesen tollen, weichen Meter Merino-Jersey gekauft, aus dem mein Anti-Müffel-Shirt entstanden ist – eigentlich für das Stöpselchen, das immer mit Hautausschlag auf Seide reagiert und deshalb keines meiner Wolle/Seide-Werke tragen konnte. Aus den Resten wollte ich ihm ein Beinkleid nähen und habe die Strumpfhose Jalka von Näähglück zugeschnitten.

Der Rest sah noch total üppig aus, aber nach der Strumpfhose in Größe 92 reicht es nicht mal mehr für eine Beanie-Mütze. Und ich hab mich schon geärgert, dass ich die Strumpfhose nicht eine Nummer größer genäht habe. Mit 18 Monaten ist da schon kein Puffer mehr in der 92 zum Wachsen.

Jalka habe ich schon oft genäht und finde die Passform gut. Hier habe ich sehr großzügig Nahtzugabe weggeschnitten, weil ich mein Shirt so weit fand. Das hätte ich mal lassen sollen, am Po könnte das Stöpselchen noch ein paar Zentimeter Luft für die Windel gebrauchen.

Wenn die Windel leer ist, passt die Strumpfhose super, aber mit zunehmender Füllung knirschen die Nähte.

Die Fußteile sitzen ziemlich gut, nur an den Zehen könnte ich es beim nächsten Mal etwas schmaler schneiden. Da bilden sich immer Falten, und das ist ja eigentlich im Schuh ziemlich mistig.

Das Stöpselchen liebt diese Hose heiß und innig. Manchmal ist schon allein beim Wickeln ein Kampf, wenn ich sie ausziehe, obwohl es ganz genau weiß, dass es sie danach wieder anziehen darf.

Am oberen Saum ist eigentlich ein Bündchen vorgesehen. Das hält aber aus Merinojersey so schlecht, und passendes Bündchen hatte ich nicht. Also habe ich einen Gummi in einen Tunnel gezogen. Ich hatte erst überlegt, ob das zu fest und damit unbequem ist, aber das Stöpselchen ist so schmal, dass da kein Babyspeck eingeklemmt wird. Und die Hose sitzt an Ort und Stelle.

So, und für mich ist das Schönste, dass die Hose einfach perfekt zu des Stöpselchens neuem Kleid passt, an dem ich im Kinderbekleidungs-Laden einfach nicht vorbeigehen konnte, weil ich Farbe und Stoff so herrlich fand.

Verlinkt zu Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, creadienstag, Menschen(s)kinder und The Creative Lover

5 Kommentare zu „Heißgeliebte Merino-Strumpfhose

  1. Eine schöne Leggings hast du deinem Stöpselchen genäht! Die Farbe ist wirklich klasse! Das ist ja schon ein riesen Kerl geworden! Es liegen doch nur 2 Monate zwischen J. und E. aber er wirkt so viel größer und weiter!
    Das Kleid sieht wirklich gemütlich aus! Kuschelig und vermutlich zum Teil auch Bewegungsfreugig!
    Lg Iggy

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Iggy! Das hat doch den Vorteil, dass ihr alles Mögliche rechtzeitig erben könnt, oder? 😉
      Ja, er ist sehr lang und in vielem ziemlich fit, das stimmt schon. So ein gemütliches, friedliches Baby hätte ich aber auch mal ganz nett gefunden…

      Gefällt 1 Person

  2. Servus und dankeschön, dass du diese tolle Hose beim DvD zeigst. Wenn sie nur annähernd so bequem zu tragen ist wie sie aussieht, kann ich die Freude von Stöpselchen absolut nachvollziehen! Liebe Grüße
    ELFi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.