Kindersachen

Schritt für Schritt zum Optimal-Body

So, nach den unglaublich minikleinen Frühchen-Bodys habe ich mich ganz erleichtert an langärmelige Versionen für das Stöpselchen gemacht: Größe 86. Grooooße Teile! Für uns passt der Raglanbody Ilo von Näähglück super, nur war ich bisher nie so richtig glücklich mit der Einfassung am Hals. Man muss vorn um eine spitze Kurve, die immer okay, aber nie toll geklappt hat.

Für die drei Saison-Exemplare von Ilo habe ich deshalb beschlossen, dass ich mal versuche, Knopfleiste und Halsausschnitt getrennt einzufassen. Das ergibt dann eine Überlappung an genau der Spitze, die sonst doof zu nähen war. Einen Test fand ich das wert.

Beim ersten Body, dem rot-weißen, habe ich zuerst den Halsausschnitt eingefasst und dann die Knopfleiste, beim zweiten (grünen) andersrum erst die Knopfleiste, dann den Halsausschnitt. Eine klare Präferenz hat das gar nicht ergeben, beides funktioniert gut. Und sauber umklappen und feststeppen muss man auch bei beiden Varianten.

Dieser Halsausschnitt gefällt mir viel besser als die eingefasste Spitze, da freue ich mich richtig über das Experimentieren. Bei dem rot-weißen Body habe ich mal wieder festgestellt, dass ich viel schwerer finde, breite Streifen sauber anzusetzen als schmale. Eigentlich unlogisch, aber vielleicht liegt das daran, dass man Versatz da besser sieht. Deshalb habe ich mir mal so was von Mühe gegeben!

Der dritte Body ist aus einem Panel entstanden, das ich vielleicht auch noch für Größe 92 hätte aufheben können. Aber es wartete schon so lange auf den Einsatz, dass jetzt einfach mal der Zeitpunkt gekommen war. Ich finde es genau noch niedlich, ohne kitschig zu sein.

Beim ersten Anziehen habe ich beschlossen, keine weiteren Bodys in Größe 86 zu nähen. Die haben nämlich schon gar nicht mehr so viel Luft, auch nicht an den Ärmeln. Die nächsten nähe ich schon auf Zuwachs in Größe 92, damit sich der Aufwand lohnt. Bodys dauern ja doch länger als ein T-Shirt.

Aber diese drei Stücke liegen sicherlich den ganzen Herbst ganz oben in der Kommode. Ich habe bei aller Selbstkritik nichts dran auszusetzen. Das ist sehr, sehr selten in meinem Näh-Alltag.

Verlinkt zu Menschen(s)kinder, The Creative Lover, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, creadienstag

4 Kommentare zu „Schritt für Schritt zum Optimal-Body

  1. Ja, das ist wirklich höchste Perfektion, sowas schaffe ich nie. Ich mag sie alle drei, aber der Pinguin ist schon sehr niedlich. Ich mag es wenn die Kinder dann drauf zeigen in dem Alter und Geräusche machen oder Gesten oder den Gang der Tiere imitieren. Das hat unser Sohn mit großer Begeisterung gemacht. Viel Freude bei der nächsten Größe, das klappt ja inzwischen perfekt! LG Ingrid, die gespannt auf die nächste Stoffauswahl wartet.

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, sind die schön geworden!
    Ich hätte den Pinguin auch jetzt verarbeitet, stell dir mal vor, dass Stöpselchen entwickelt früh eigene Vorstellungen und will den bei Größe 92 nicht mehr anziehen?! Dann doch lieber in diesem Alter, in dem Tiere einfach noch super sind!
    LG, Verena

    Gefällt 1 Person

  3. Oh, die gefallen mir aber alle sehr, wirklich tolle Teile hast du da genäht! Aber ich finde da ist noch einiges an Luft! Ist dein Stöpselchen denn ein großes Kind? Wir sind jetzt mit drei Jahren bei der 92 angekommen, 86 passt auch noch (also t-Shirts, wo die Ärmel nicht zu kurz werden können). Allerdings trägt der Minibub leider keine Bodys mehr, denn er ist schon einige Zeit trocken und mag es natürlich mehr, wenn er alles alleine machen kann.
    Ich meine aber dass du bestimmt noch lange an der 86 Freude haben wirst. Irgendwann wachsen die kleinen ja auch nicht mehr so schnell!
    LG Bea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.