Für Erwachsene

November-Wetter-Tragejacke: Fast fertig!

Vorletzte Etappe im Sew-Along von Küstensocke! Die heißt „Auf der Zielgeraden“, und da bin ich tatsächlich auch.

Meine Jacke Arja ist fertig. Ich habe pannenfrei geschafft, den Reißverschluss einzunähen, und war total stolz auf mich. Auf den Reißverschlussfuß habe ich dieses Mal verzichtet, weil mir der Obertransport zu wichtig war, und das war wohl eine gute Entscheidung. Beim Anziehen habe ich erleichtert festgestellt, dass für mich genau richtig war, das Futter als Weste zu nähen. Der Sweat ist innen angeraut, also auch kuschelig, und mit Teddyfutter wären die Ärmel wirklich zu steif und zu dick geworden.DSC_0596Einen minimalen Versatz haben meine Reißverschlussleisten, weil ich den Beginn in der Bündchenmitte um wenige Millimeter verpasst habe. Das sieht aber am Ende kein Mensch.

Beim Anzieh-Test war ich froh, dass ich die große Kapuze gewählt habe. Die finde ich sehr kuschelig, es passt auch ein Zopf drunter, und eine zu enge Kapuze ist schon allein lästig, wenn man den Kopf drehen will.DSC_0598Den Trageeinsatz, der noch in Einzelteilen auf dem Nähtisch liegt, fand ich bisher riesig, aber wenn ich jetzt sehe, wieviel Strecke zwischen den Reißverschlüssen fehlt, wenn das Baby dazwischenhängt, und wie es am Rücken spannt, wenn ich versucht, die Beine mit der Jacke zu bedecken, dann wird das wohl passen.DSC_0599Das Teddyfutter ist unglaublich gemütlich, vor allem, weil es reine Baumwolle ist und sich nichts auflädt. Allerdings werde ich an der Seitennaht und der Schulternaht ein paar Stiche im Nahtschatten machen, um es in der Jacke zu fixieren. Im Moment wurschelt es sich noch ein bisschen raus, wenn ich die Jacke ausziehe.DSC_0601Mit dem Trageeinsatz bin ich auf einem guten Weg. Die Hauptteile sind verbunden, die Kapuzen genäht, die Klettbänder sind drauf, alle Ösen sind im Stoff.img_0063

img_0064

img_0066.jpgJetzt fehlen die Gummikordeln und Stopper, die beiden langen Reißverschlüsse und ein paar verbindende Nähte. Und dann freu ich mich riesig auf die Spaziergänge mit gut gewärmtem Tragling!

8 Kommentare zu „November-Wetter-Tragejacke: Fast fertig!

  1. Na das sieht doch schon richtig gut aus. 🙂
    Ich mag es auch nicht wenn Ärmel zu bullig sind. Das war wohl eine kluge Entscheidung das Futter an der Stelle einfach auszulassen. Ich wäre da glaube ich nicht so schnelle drauf gekommen. Super, dass auch mit dem Reißverschluss alles geklappt hat! Ich wünsche dir viel Erfolg bei den letzten Schritten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.