Kindersachen

Großer Po anderswo – Boys Boxer Briefs

Nachdem ich dem großen Stöpsel ein Kleid und ein Langarmshirt aus dem Lillestoff „Baustelle“ genäht hatte, war noch so viel von dem Jersey übrig, dass ich dem Kind eine Unterhose zusagen konnte. Ich hatte mir vor einer Weile mal das Freebook „Boys Boxer Briefs“ von Shwin & Shwin runtergeladen, in dessen Anleitung steht: „The pattern is roughly size boys S or a 5/6. They are tight fitting, or slim fit.“ Also Größe 5-6 Jahre und eng anliegend.

Da der große Stöpsel zwar lang, aber eher schmal ist und Größe 122 in der Weite noch locker passt, kam mir diese Größe 5/6 Jahre ziemlich ideal vor. Das Schnittmuster besteht aus einem hinteren und einem vorderen Panel sowie zwei Seitenteilen und den Bündchen.DSC_0233Das vordere Panel kann man entweder einlagig nähen oder mit Eingriff zweilagig. Ich habe mich für einen Mittelweg entschieden, zweilagig zugeschnitten, aber nur in die obere Lage einen Fake-Eingriff eingearbeitet. Also rein optisch, nicht praktisch.DSC_0235Das Nähen bietet keine größeren Herausforderungen; die vier bzw. fünf Teile der Unterhose werden ringsum zusammengenäht, abgesteppt und dann durch eine Schrittnaht in Unterhosenform gebracht. Für die Eingriff-Versäuberung gäbe es sicher viele Varianten; ich habe hier einen frei Hand geschnittenen Jerseystreifen angenäht, umgeklappt und etwa im Nahtschatten festgesteppt. Dann fehlen nur noch die Bündchen.DSC_0234Die fertige Hose habe ich gewendet und musste einmal richtig dreckig lachen. So eine riesige Unterhose für Fünfjährige?! Okay, wenn ich meinen Sohn seit dem Breialter mit Peanut-butter-and-jelly-sandwiches, Karamel-Popcorn und Pommes vollgestopft hätte, dann könnte er diese Unterhose jetzt wohl ausfüllen. Aber in westeuropäischen Gefilden, möchte ich mal behaupten, ist diese Größe eher passend für den durchschnittlich gebauten Acht- oder Neunjährigen.

Hier mal ein Vergleich zwischen der neuen Unterhose und einer, die zurzeit passt wie angegossen…DSC_0236Der große Stöpsel wird wohl noch in die Unterhose reinwachsen, und das Schnittmuster merke ich mir für kommendes Jahr mal als Badehose, aber gedanklich bleibt es bei mir erst mal gespeichert als Riesenpo-Schlüpfer…

Verlinkt zur Bio-Linkparty, zu Selbermachen macht glücklich, Autos & Co., made for boys, Handmade on Tuesday, creadienstag und DienstagsDinge

8 Kommentare zu „Großer Po anderswo – Boys Boxer Briefs

  1. Wenn es ein Amerikanischer Schnitt ist, wäre die Aussage ja kein Wunder :-).
    Denn oft was bei denen Slimfit ist läuft bei uns schon als korpulent.
    Aber lieber zu gross als zu klein, denn dann weiss man wenigstens, dass sie noch reinwachsen werden (ausser man räumt das so gut auf, dass man es erst wieder findet wenn es zu klein ist….. Ist mir schon passiert).
    Lg Iris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.