Allgemein · Für Erwachsene

Einmal Weißbrot auf Stelzen

Diese Woche ist beim Jeans-Sew-along von metterlink der Zuschnitt dran. Für die Boyfriend-Hose von leni pepunkt, deren Schnitt ich gewählt habe, soll man an vier Stellen Maß nehmen, um die passende Größe zu ermitteln, und zwar an Taille, Hüfte, Oberschenkel und Wade. Das habe ich brav als Erstes getan, in der Erwartung, dass ich standardmäßig rund um Größe 42 rauskomme. Pustekuchen. Nach dem Messen habe ich meine Werte mit der Größentabelle abgeglichen und stand danach, zwischen ratlos und fassungslos schwankend, vor dem Papier. Taille in Größe 46, Hüften in Größe 44, Oberschenkel in Größe 40 und Waden in Größe 38. Wenn ich das von jemand anderem hören würde, würde ich mir eine Brioche auf Stelzen vorstellen. Was nun?DSC_2780

Größe 46 schneide ich auf keinen Fall zu, das geht gegen die Ehre. Außerdem sitzt die Hose sowieso nicht hüfthoch. Größe 44, die an den Hüften rauskam, nagt aber auch – vor den kleinen Stöpseln hatte ich verlässlich Größe 40, und sooo furchtbar bin ich nun auch nicht in die Breite gegangen. Ich bin also erst mal dem Rat von metterlink-Marina gefolgt und habe eine gut sitzende Hose auf den Schnitt gelegt, um mich zu orientieren.

Optimistisch und motiviert habe ich gefaltet, gezuppelt und gerutscht, um die sitzt-gut-Hose irgendwie mit den Linien übereinzubringen. Die Vorderhose kam dafür nicht in Frage; sie hat Abnäher, ist also im Zuschneide-Zustand nicht mit einer fertigen Hose vergleichbar. Ich bin aber auch bei der Hinterhose gescheitert. Offensichtlich weicht der Boyfriend-Stil so enorm von meiner Wahl-Vergleichshose ab, dass ich einfach nichts Verlässliches davon hatte. Ich lag irgendwo bei den 30er Größen. Half mir auch nicht.

DSC_2779Also werde ich die Gewohnheits-Größe 42 zuschneiden, mich auf sehr viel Anpassen und Ändern einstellen und damit rechnen, das fertige Teil nachher als Übungsstück zu verbuchen, wenn es nicht passt. Das fängt ja gut an!

6 Kommentare zu „Einmal Weißbrot auf Stelzen

  1. Das ist ja ein netter Vergleich 😀 Tatsächlich würde ich vor allen Dingen nach der Taille gehen. Oberschenkel und Waden wurden vor allen Dingen mit aufgenommen, dass es am Ende nicht zu eng wird (wie fast bei meiner Hose im Probenähen geschehen). Da solltest du also keine Probleme haben. Und ja, der Boyfriend-Schnitt hat schon eine ganz eigene Schnittführung…
    Liebe Grüße,
    Marina

    Gefällt mir

  2. Hey, da haben wir zwei ja fast das selbe „Problem“, nur dass es bei mir eher andersrum ist und die Waden der Ausreißer sind. Ich habe glaube ich alle meine Hosen versucht drauf zu legen, aber das endete immer bei Größe 32 oder so. Dass ich da nicht reinpasse, dürfte jedem klar sein. 😉
    Ich warte auch leider immer noch auf meinen Stoff, der jetzt erstmal zurück geschickt wurde, weil in der Lieferadresse ein Fehler eingebaut wurde…
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Jule

    Gefällt mir

  3. Oh je- ich bin heute erst beim Zuschnitt und bin jetzt gespannt auf das Ergebnis meines Messens;-) und das, wo ich sowieso seit der EM mein Kampfgewicht erreicht habe, wo im Haushalt hier dauernd Chips und Erdnüsse vorrätig sind… Ok, auf in den Massbandkampf! LG Miriam „Mecki macht“

    Gefällt mir

    1. Ich habe mir jetzt einfach erklärt, dass der Schnitt ein ganz spezieller ist und die Größen nichts mit Kaufgrößen zu tun haben. Gut für die Psyche… Viel Erfolg dir beim Messen! Liebe Grüße, Meike

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s