Allgemein · Kindersachen

Schicke Hose für den kleinen Stöpsel

Vor ein paar Tagen habe ich ein Kleidungsstück für mich zugeschnitten, aus einem wunderbaren Jacquard-Jersey mit Ankern. Mein Großer saß daneben und sah sehnsüchtig zu. Warum auch immer: Er liebt Anker. Nach dem dritten Schnittteil fragte er: „Nähst du das für mich?“ Das habe ich verneint, und nach einer kurzen Denkpause folgte: „Kannst du dann bitte aus dem Rest noch eine Hose für mich machen?“ Wer kann schon so einer netten Bitte widerstehen?
Der Haken an der Sache war, dass nach dem Zuschnitt wirklich nur noch ein sehr kleiner Rest übrig war und der große Stöpsel eigentlich schon mindestens Größe 110 trägt. Zum Glück für das kindliche Seelenheil fiel mir aber ein, dass ich in der Schnittmustermappe noch den Schnitt zum Freebook Marina von MaThila hatte, und da passt ihm die 104 noch ganz ordentlich. Für mehr als Größe 104 hätte der Stoff nämlich beim besten Willen nicht mehr gereicht.

In der Bündchenkiste fand sich noch Rippbündchen in einem passenden Tiefblau. Außerdem war da zufällig ein kurzer Streifen Rot, den ich spontan als Tascheneinfassung verwendet habe. Der Ankerstoff ALOFI von Swafing, den ich bei Nähhimmel gekauft habe, ist superschön, und das Bündchen passt auch prima, aber so nur seriös in Blau-Weiß fand ich irgendwie ein bisschen zu streng für den großen Stöpsel. Das mag gehen, wenn man ein Kind hat, das am liebsten ausmalt und an der Hand spazieren geht, aber mein Großer sieht abends eigentlich immer aus wie ein Erdferkel, und zwei von drei neuen Hosen haben nach dem ersten Tragen Flecken, die nie wieder rausgehen. Da passte ein Farbtupfer gut.

Beim Befestigen der Taschenbeutel habe ich den Stoff mit der linken Seite nach oben unter die Coverstitch-Maschine gelegt, so dass man die breite, fadenreiche Unterseite der Naht auf der Stoffoberseite sieht. Das gefällt mir gut auf diesem Stoff. Als Ziernaht oder Kontrasteffekt kannte ich das schon, in diesem Fall bin ich aber farblich konservativ geblieben. Der Stoff spricht für sich selbst.

Die Hose ist schnell genäht und für Sommertage sehr dankbar, weil sie so viel Luft an die Beine lässt und zum Baden flugs ausgezogen ist. Und mit den roten Tascheneingriffen finde ich sie jetzt wirklich todschick.DSC_2658DSC_2657

Dieser Blogpost reiht sich in die heutigen Kreativ-Sammlungen auf Handmade on Tuesday und Creadienstag ein.

Ein Kommentar zu „Schicke Hose für den kleinen Stöpsel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s