Allgemein · Für Erwachsene

Salat-Rock mit Falten

Gestern, am Sonntag, haben mich die kleinen Stöpsel mit einem gemeinsamen Mittagsschlaf beschenkt. Die Zeit habe ich unter anderem dazu genutzt, einen Sweatrock Evchen von Konfetti Patterns zuzuschneiden. Ich fand die übereinandergelegten Falten toll und hab mir nach Betrachtung der Designbeispiele einen kaschierenden Effekt davon erhofft.
Die Anleitung ist wirklich gut, das Faltenlegen idiotensicher erklärt, und ich hatte dieses Mal beim Zuschneiden genau genug gearbeitet, dass es pannenfrei funktionierte. Der Mittagsschlaf der Kinder hat noch fürs Falten-Zusammenheften und -Bügeln gereicht. Kleiner Nebeneffekt der ich-schaff-möglichst-viel-in-der-kostbaren-Zeit-Aktivität: Ich hab den Schwalbenstoff von Stoff und Stil angeschnitten, den ich so schön finde, dass ich gleich drei Meter gekauft habe. Irgendwie hab ich aber gar nicht richtig hingeguckt, und das hat dazu geführt, dass meine Rockschwalben jetzt alle im Sturzflug sind.

Den Rest habe ich abends erledigt, das war ja nicht mehr viel. Seitennähte, Bündchen und Rocksaum. Für die Seitennähte habe ich einen neuen Ziersaum ausprobiert, von dem ich echt begeistert bin. Allerdings macht die Garnrolle dabei solche Meter, dass nicht mehr genug Faden drauf war, um noch den Rocksaum damit zu nähen. Der hat nur noch einen einfachen Geradstich bekommen.

DSC_2275
Laut Anleitung war der Schnitt konzipiert für eine Frau mit 1,68 m +/- 6 cm. In der kurzen Länge sollte der Rock über dem Knie enden, in der langen Länge darunter. Ich liege gut 15 Zentimeter über der Ideallänge, habe also die lange Länge mit vier Zentimeter Saum versehen und gehofft, dass es reicht.

Nach dem Nähen hab ich den Rock anprobiert und war entsetzt. Ich fand das Ding eigentlich nicht mal zum Einkaufen schön genug, geschweige denn für den Arbeitsalltag. Formlos, irgendwie immer vorn oder hinten länger als hinten oder vorn, und wo der richtige Sitz für das Bündchen sein sollte, konnte ich auch nicht erkennen.

Heute habe ich den Rock noch mal mit einer farblich passenden Strumpfhose anprobiert und ohne dass ich (wie gestern Abend) vorher beim Mexikaner gewesen wäre. Siehe da: Mit nur Salat im Bauch muss man den Rock nicht auf Spielplatz und Urlaub beschränken, sondern kann ihn tatsächlich auch auf der Straße anziehen!

DSC_2266
DSC_2268

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s